Dragonfly

Dragonfly 2.1

Für Webdesigner: Farbauswahl-Tool der praktischen Art

Die richtige Farbpalette für eine Webseite zu finden, ist nicht immer einfach. Ein unter Webdesigner beliebtes Werkzeug in diesem Zusammenhang sind so genannte Farbauswahl-Tools. Mit einer virtuellen Pipette analysiert man damit die Farbwerte einzelner Pixel auf dem Bildschirm. Ein simpler und zugleich praktischer Vertreter dieser Spezies ist Dragonfly. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Die richtige Farbpalette für eine Webseite zu finden, ist nicht immer einfach. Ein unter Webdesigner beliebtes Werkzeug in diesem Zusammenhang sind so genannte Farbauswahl-Tools. Mit einer virtuellen Pipette analysiert man damit die Farbwerte einzelner Pixel auf dem Bildschirm. Ein simpler und zugleich praktischer Vertreter dieser Spezies ist Dragonfly.

Das kostenlose Werkzeug merkt sich anders als viele Mitkonkurrenten vier statt nur einen Farbwert. In vier Farbfeldern sammelt man so mehrere Farben und schaut sich deren Wirkung nebeneinander an. Auf diese Weise lassen sich ganze Farbpaletten einfacher zusammenstellen. Um die gefundenen Farbwerte gleich in den eigenen HTML-Code einbauen zu können, gibt die Freeware die entsprechenden RGB-Werte gleichzeitig auch in hexadezimaler Form aus.

FazitDragonfly erfindet sicherlich nicht das Rad in Sachen Farbauswahl neu. Wer jedoch gerne die Wirkung mehrerer Farben nebeneinander begutachten möchte, findet in Dragonfly einen praktischen Helfer, zudem komplett kostenlos.

Dragonfly

Download

Dragonfly 2.1